Die aus Gummersbach stammende Pianistin studierte an der Musikhochschule Köln bei Prof. Pavel Gililov. Es folgte ein Aufbaustudium Klavierkammermusik an der Musikhochschule Freiburg bei Prof. Elza Kolodin und Prof. Helmuth Barth, das sie „mit Auszeichnung“ abschloss. Sigrid Althoff ist vielfache Preisträgerin des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ und belegte Meisterkurse bei Adam Harasiewicz, Edith PichtAxenfeld und Karl- Heinz Kämmerling. Sie unterrichtete als Dozentin an den Musikhochschulen Köln, Dresden und Detmold. Sigrid Althoff ist eine gefragte Lied-, Chor- und Instrumentalbegleiterin. Konzerte im europäischen Ausland und in vielen Städten Deutschlands führten sie in große Säle wie Philharmonie Köln, Konzerthaus Dortmund, Redoute Mainz, Philharmonie Berlin u.v.m. Stefan Lex und Sigrid Althoff wurden gemeinsam mit ihrem Ensemble PompA-Dur 2004  und 2012 in Stuttgart mit dem begehrten Galapreis „Künstler des Jahres“ ausgezeichnet.   www.sigridalthoff.de

Sigrid Althoff

Pianistin